Puts You In The Picture

ÜBER TIMELEAPVR

Mithilfe modernster Technologie entwickelt TimeLeapVR authentische, informative und individualisierbare Kunsterfahrungen in Virtual Reality. Nach der respektvollen Betrachtung des Originals aus der Distanz wird dieses durch die Möglichkeit des Betretens in Virtual Reality plötzlich erkundbar, erlebbar und spürbar.  Eine derart persönliche und aktive Einbindung in ein Kunstwerk eröffnet Kunstbegeisterten eine völlig neue Perspektive und lockt all jene, die bisher noch keinen rechten Zugang zur Kunst gefunden haben.

MODERN

Neueste Virtual Reality Technologie erweckt klassische Gemälde zum Leben. Durch unsere Arbeit mit modernen Game Engines können wir flexibel sowohl auf das Potential als auch auf die Herausforderungen der individuellen Kunstwerke reagieren. Room Scale VR ermöglicht es dem Betrachter, sich frei im Gemälde zu bewegen. Die Bewegungen von Körper, Kopf und Händen werden dabei realistisch in die virtuelle Welt übertragen. Dies ermöglicht nicht nur Interaktionen, sondern erschafft auch ein starkes Gefühl von Immersion und Präsenz. Durch 3D Sound verändert sich die Geräuschkulisse simultan mit der Position des Benutzers.

AUTHENTISCH

Der künstlerische Stil und die charakteristischen Eigenheiten eines Werkes werden in TimeLeapVR adaptiert. Jedes Detail eines Gemäldes – vom Pinselduktus über die Farbgebung bis zur Struktur der Leinwand – wird authentisch in die Experience übertragen. Die Hintergründe der Gemälde werden gemeinsam mit Kunsthistorikern und dem Museum erarbeitet und der Zielsetzung entsprechend in Form von Dialogen, Interaktionen und Storytelling in die Experience eingebunden, um einen Lerneffekt zu gewährleisten.

INFORMATIV

Im Museum werden Kunstwerk und Hintergrundinformation getrennt voneinander betrachtet. Dadurch kann der Bezug zueinander verloren gehen. TimeLeapVR vereint beides zu einer einzigen modernen Kunsterfahrung, welche gleichermaßen lehrreich und unterhaltsam gestaltet ist. Dies funktioniert, indem die persönliche Einbindung des Betrachters in eine Geschichte, seine interaktive Teilnahme am Geschehen und der Anreiz konkreter Aufgaben eine eigenständige Erkundung und Erforschung des Gemäldes anstoßen. Dadurch kann er sich selbstständig und im eigenen Tempo Informationen über all jene Aspekte des Werkes erarbeiten, die ihn selbst interessieren.

INDIVIDUELL

TimeLeapVR ermöglicht eine Individualisierung der Kunsterfahrung: Ihr Stil kann inhaltlich und audiovisuell an einzelne Ziel- und Altersgruppen sowie deren Interessen und Wissensstand angepasst werden. Im Sinne des Educational Turn bietet TimeLeapVR eine zeitgenössische Methodik, die es ermöglicht, den Zugang zu Kunstwissen für alle Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichsten demographischen, sozialen und bildungsbezogenen Hintergründen zu demokratisieren.